Intention

Der "Intuitive" oder "instinktive Bogensport" ist ca. 17000 Jahre alt. Dies beweisen Pfeil- und Bogenfunde auf der ganzen Welt. Der älteste Bogenfund stammt aus Mannheim, welcher ca. 17600 Jahre alt ist. Bislang waren die ältesten gefundenen Pfeile auf ein Alter von ca. 12000 Jahre datiert.

Seit 17000 Jahren hat sich der Bogensport rasant entwickelt. Einer der ersten Pioniere im neuzeitlichen Bogensport / Bogenjagd war Dr. Saxton Pope (1875 - 1927). Durch eine innige Beziehung zu einem Indianer Namens "Ishis", hatte er die Bogentradition des damals aussterbenden Indianerstammes erlernen dürfen. Seiner Erfahrungen hierzu schrieb er in seinem Buch "Hunting with the Bow and Arrow" nieder. Es gilt als das erste moderne Buch über die Bogenjagd.

Inspiriert durch dieses Buch wurden viele zum Bogner. Techniken, insbesondere Fähigkeiten im Unterbewusstsein, wurden weiterentwickelt und an die nachfolgende Generation weitergegeben. Wer diesen Sport ausübt, entwickelt seine eigene, im Unterbewusstsein abgespeicherte Technik und Persönlichkeit.

Wer einmal die Technik des intuitiven Bogensports erlernt hat wird nur schwer wieder davon loskommen. Insbesondere deshalb, da die Paarung "intuitiv" und "Natur" das Ureigene in uns weckt. Die gesundheitlichen Aspekte, Bewegung, Atmung sind Nebenprodukte, welche nicht außer Acht gelassen werden dürfen. Somit geht der intuitive Bogensport in Lebensbereiche ein, welche uns maßgeblich in unserer Weiterentwicklung positiv beeinflussen. Bogensport ist der einzige Sport, welcher schon nach 4 Wochen nach einer Bandscheibenoperation ausgeübt werden darf.

Wer in sich hineinschaut wird feststellen, dass Intuitive Entscheidungen oft ausbleiben, da man sich zu sehr auf andere Aspekte verlässt. Eine Fähigkeit, welche heute verloren gegangen scheint. Durch den intuitive Bogensport wird diese Fähigkeit wieder zum Leben erweckt und prägt diese Menschen nachhaltig in ihrer Persönlichkeit. Den Schussablauf im Unterbewusstsein ausführen zu lassen, einfach machen und nicht darüber nachdenken, ist die hohe Kunst im intuitiven Bogensport und kann von jedem erlernt werden.

Hierzu bedarf es gut ausgebildeter Trainer/Erzähler, welche mit dem Schülern einen Dialog führen. Nur so können anfängliche Fehler erkannt und entsprechend korrigiert werden. Schlussendlich muss das Erlernte durch ein gezieltes Training abgespeichert bzw. programmiert und durch das Unterbewusstsein wieder nach Außen geleitet (Koordination Bogenarm u. Auge) werden.

Aber Achtung, wer am Anfang mit sehr hohen Zuggewichten arbeitet bzw. sich überreden lässt Bögen mit einem hohen Zuggewicht zu kaufen, wird auf die Dauer keine gute Technik haben. Deshalb der Tipp: "Hier ist weniger mehr".

 

Bei Fragen wenden Sie sich einfach an mich.

Hier finden Sie uns:

Bogensport Widinger
Fritz-Reichle-Ring 18

78315 Radolfzell

Tele: +49 1522 956 89 50

Fax:  +49 7731 796 341

Email: bogensport-widinger@gmx.de

Unsere Öffnungszeiten

Immer Montag von

17:00 - 21:00 Uhr

Gerne auch Termine nach Absprache

Archery Instinct a Timless Story 

3D Bogensport-Filmchen (Youtube)

Bearpaw

Unser kompetenter Partner für Bogensportmaterial.

Ich stehe Ihnen sehr gerne zu einem Beratungsgespräch zur Verfügung.





 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bogensport Widinger

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.