Wenn blinde Menschen Bogenschießen

Am 16.07. – 17.07.16 war ich zu Gast beim TuS 08 Bilstein im Sauerland. Gerufen hatte mich Manfred Bender, der den Bogensport in dieser schönen Region einführen möchte. Hierzu lauschten ca. 30 Interessenten bei meinem 2 Stündigen Vortrag, der den Bogensport vorab vorstellen sollte.

In diesem Kreise war auch ein blinder Zuhörer und fragte mich, ob es möglich wäre, auch blinde Menschen im Bogensport ausbilden zu können. Nun, meine Antwort: “Bei einem intensiven Einzeltraining wäre das sicherlich möglich“. Nach meiner Präsentation hatte man sich noch am gleichen Tag, in dem eigens neu geschaffenen Bogenareal, zu einem praktischen Training getroffen. Alles waren Beginner, welche meinen Ausführen zur Grundstellung, Hand- und Fingerhaltung ect., aufsaugten.

Zu Beginn legten alle die Schutzausrüstungen an und das Grundtraining konnte beginnen. Nach 3 Stunden intensiven Training ließen wir den Tag, mit einem guten Abendessen sowie einen schönen Spaziergang zur Burg Bilstein, ausklingen.

Nachdem wir uns den Tag Revue passieren ließen, haben wir über Oliver (das war der blinde Zuhörer) gesprochen. Und spontan kam mir die Idee, dass wir ihm die Möglichkeit geben sollten, ein paar Pfeile fliegen lassen zu können. Gesagt und getan, ein kurzer Anruf und Oliver war informiert.

Am nächsten Morgen wurden wieder alle ausstaffiert und eingewiesen. Nachdem der Trainingsbetrieb lief, hatte ich mich mit Oliver für ca. 20 min intensiv befasst. Ich ließ ihm den Bogen, den Shelf, die Pfeile und die Nocke fühlen. Step by Step konnte er den Pfeil selber auf die Sehne aufnocken und den Pfeil auf den Shelf ablegen. Die Arm-, Hand- Kopfhaltung sowie der korrekte Auszug waren in nur wenigen Minuten verinnerlicht. 10 Minuten Trockentraining und wir konnten zur Scheibe laufen, um den einen oder anderen Pfeil in die Praxis umsetzten zu können. In der Pause hatte ich Oliver so postiert, dass wenn er den Bogenarm nach oben angehoben hatte, er schon fast in der Scheibenmitte gewesen ist. Also die links-rechts-Abweichung war nicht so groß wie ich erwartet hätte. Lediglich die Höhe musste ich per Sprache korrigieren. Stimmte die Höhe, wurde der Lösevorgang der Sehne mit dem vorher vereinbarten Wort „Los“, eingeleitet.

 

Dabei konnte ich feststellen, obwohl nur 20 Mal im Trockentraining geübt, dass das Körper-Gedächtnis äußerst gut trainiert war. Ohne große Korrekturen wurde die Technik fast ohne Fehler ausgeführt.

Unten den Augen der Zuschauer wurden nacheinander 5 Pfeile, auf einen 3er-Sport (40er-Auflage) abgegeben. Auf ca. 5 – 6 m landeten alle Pfeile innerhalb des roten Bereiches. Also 7er, 8er, 9er und sogar die Auflagenmitte wurde von ihm getroffen. Aber sehen Sie selbst hier ein Filmchen hierzu….

 

Ihr könnt Euch gar nicht vorstellen, welch ein tolles Erlebnis diese Erfahrung für Oliver gewesen ist. Und nicht nur für Oliver, auch für alle anwesenden Sehenden war das ein tiefgründiges Erlebnis.

 

Wie ich es während der Vortrages erwähnt hatte…es ist doch möglich, das blinde Menschen, mit dem Bogen fast selbstständig umgehen können. Mein Experiment ist geglückt und könnte Schule machen. Jedenfalls wird dieses Erlebnis keiner so schnell vergessen.

 

Damit auch andere Menschen solch ein Ereignis erleben dürfen, wünschen wir dem Verein die benötigte Freigabe der Gemeinde sowie eine gute Umsetzung. Manfred und seine Helfer jedenfalls haben genaue Vorstellungen wie es in der Zukunft aussehen soll. Es könnte sogar ein 3D-Parcours entstehen, welcher viele Touristen anlocken würde. Das wäre sicher eine Bereicherung für die Gemeinde, ja für die ganze Umgebung. Ich jedenfalls werde den Verein weiter unterstützen. Derzeit findet das Training immer am Donnerstagabend statt. Infos gibt es bei der TuS 08 Bilstein e. V.

 

Hier finden Sie uns:

Bogensport Widinger
Fritz-Reichle-Ring 18

78315 Radolfzell

Tele: +49 1522 956 89 50

Fax:  +49 7731 796 341

Email: bogensport-widinger@gmx.de

Unsere Öffnungszeiten

Immer Montag von

17:00 - 21:00 Uhr

Gerne auch Termine nach Absprache

Bearpaw

Unser kompetenter Partner für Bogensportmaterial.

Ich stehe Ihnen sehr gerne zu einem Beratungsgespräch zur Verfügung.





 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bogensport Widinger

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.